Dieses Jahr ist und bleibt herausfordernd. Das Corona-Virus hält die Welt in Atem und hat weitreichende, unschöne Auswirkungen. Es hat aber auch etwas Positives gezeigt: Wir schaffen es, ungeahnte Hindernisse zu bewältigen, wenn wir zusammenstehen, uns solidarisch zeigen, uns gegenseitig unterstützen und über die Landesgrenzen hinaus zusammenarbeiten. Denn globale Probleme lassen sich nie im Alleingang lösen.

Wir feiern den 1. August bunt

Der diesjährige Nationalfeiertag hat eine wunderbare Gelegenheit geboten, uns wieder einmal ins Bewusstsein zu rücken, was uns und unser Land eigentlich auszeichnet. Obwohl die Schweiz auf der Landkarte ein Kleinstaat ist, sind wir auf dem internationalen Spielfeld doch ein starker und selbstbewusster Player. Offenheit, partnerschaftliche und grenzüberschreitende Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur haben die Schweiz innovativ, vielfältig und wohlhabend gemacht.

Für diese Werte steht die europapolitische Allianz stark+vernetzt ein und mit ihr zusammen eine sehr breite Community. Mehrere Hundert Menschen haben dieses Jahr den 1. August wieder mit uns genutzt, um ein starkes Signal für die Weiterführung des bilateralen Wegs zu setzen. Sie haben eines unserer exklusiven Badetücher bestellt und uns mit zahlreichen Fotos ihre schönsten Bade- oder Picknick-Plätze in der Schweiz gezeigt.

Ein Nein zur Kündigungsinitiative sichert den Erhalt der Bilateralen

Mit den bunten Badetüchern soll gleichzeitig auch auf die bevorstehende Abstimmung über die Kündigungsinitiative aufmerksam gemacht werden, die am 27. September an die Urne kommt. Im Falle einer Annahme würde die Schweiz den bewährten bilateralen Weg beenden. Das wollen wir nicht zulassen. Die gesamte Allianz von stark+vernetzt engagiert sich deshalb überzeugt für ein NEIN am 27. September. Von der Initiative negativ betroffen sind auch 460’000 Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer. Auch von ihnen haben uns einige bei unserer Badetuch-Aktion tatkräftig unterstützt und aus ihren neuen europäischen Heimatländern Fotos eingereicht.

Werde auch du Teil unserer Community

Wir sind überwältigt von den vielen Bildern mit unseren Badetüchern und sagen DANKE! Mach auch du mit und hilf uns, diese Botschaft zu verbreiten: Die Schweiz ist nicht nur rot-weiss, sie ist bunt, sie ist offen, sie ist vielfältig und sie ist stark und vernetzt! Jetzt eintragen: https://www.europapolitik.ch/de/statements

Weitere Informationen zur Kündigungsinitiative gibt es auf der Kampagnenwebseite oder in unserem Faktenblatt.