«Eine konstruktive Zusammenarbeit mit Europa, getragen von beidseitigem Vertrauen, stärkt unsere Wirtschaft und damit den Wohlstand von allen.» Das ist die feste Überzeugung von Markus Neuhaus, Präsident des Verwaltungsrates bei PwC. Er verweist dabei auf die Innovationskraft seiner Mitarbeiter, die PricewaterhouseCoopers Schweiz in einem anspruchsvollen Geschäftsumfeld auf Erfolgskurs halten. Die 2600 Angestellten stammen nämlich aus 62 Ländern und verfügen über ganz unterschiedliche Ausbildungen, Lebenserfahrungen und fachliche Expertise.

Das Erfolgsgeheimnis von PwC gilt auch für die Schweiz: Zum Bewusstsein für Traditionen und Werte gesellen sich Weltoffenheit und Neugierde und machen die Schweiz zu einem international bevorzugten Wirtschaftsstandort. Diese Offenheit müssen wir weiter stärken. Abschottung wäre der falsche Weg.