Mit dem Thema Vernetzung kennt sich Marco Dottarelli von Berufs wegen aus. Als Managing Director von Equinix Switzerland verantwortet er hierzulande den Betrieb von Rechenzentren und Internet-Knotenpunkten für Kunden aus aller Welt. Er ist sich darüber im Klaren, dass «wenngleich die Schweiz kein Mitglied der EU ist, sie sich doch geografisch in der Mitte Europas befindet.

Die Mitgliederstaaten der EU sind seit langem die wichtigsten Handelspartner der Schweiz und dadurch eine wertvolle Stütze unserer Wirtschaft. Bilaterale Verträge mit der EU, eine aktive Europapolitik sowie eine stark vernetzte und nicht isolierte Schweiz sind weiterhin wichtige Voraussetzungen, um auch in Zukunft den Erfolg und Wohlstand der Schweiz nachhaltig zu sichern.» Zusammen mit seinen Mitarbeitern leistet er seinen Beitrag zum Erreichen dieses Ziels, indem er Verknüpfungen herstellt, welche die Schweiz mit den entferntesten Orten auf diesem Planeten verbinden.