Mit der Abstimmung über die Kündigungsinitiative im Mai 2020 stehen die Bilateralen auf dem Prüfstand. Darum lädt Bundesrätin Karin Keller-Sutter am 25. September 2019 ins Bundeshaus, um über die Notwendigkeit dieser Abkommen zu diskutieren. Auch mit dabei sind Nationalrätin Doris Fiala sowie die Ständeratskandidatinnen Johanna Gapany, Christa Markwalder, Daniela Schneeberger und Patricia von Falkenstein.

Hier geht es zu den Eckdaten:


Datum 25. September 2019


Treffpunkt: Besuchereingang Bundeshaus um 17.45 Uhr


Start: Um 18.30 in Zimmer 301


Eintritt frei, aber eine Anmeldung ist zwingend notwendig


Veranstalter: FDP.Die Liberalen Frauen


Melde dich jetzt an unter: https://www.frauen-fdp.ch/kks?fbclid=IwAR30pRm-GCE14wjcHuEeD1uKZxN56CQsChwuQt92goD1WOyx8TaX2ABRYKI