Es sieht so aus als ob du einen Browser verwendest der nicht mehr unterstützt wird.
Damit Du mehr von unserer Seite hast, empfehlen wir einen aktuellen Browser zu verwenden.
×

Datenschutz­bestimmungen

Rechtliche Hinweise und Datenschutzbestimmungen

1. Einleitung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf einer Webseite von economiesuisse, dem Schweizer Wirtschaftsdachverband (nachfolgend «economiesuisse», «wir», «uns»), oder Ihre Anmeldung für einen unserer Newsletter, ein Nutzerkonto oder andere periodisch erscheinenden Online-Angebote. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Angebot die gewünschten Informationen zur Schweizer Wirtschaftspolitik zu bieten.

Wir glauben, dass Sie immer wissen sollten, welche Daten wir von Ihnen sammeln und wie wir sie verwenden, und dass Sie eine Kontrolle über beides haben sollten. Wir möchten Sie dazu befähigen, die bestmöglichen Entscheidungen über die Informationen zu treffen, die Sie mit uns teilen: Das ist der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie.

Wir empfehlen Ihnen, die rechtlichen Hinweise und Datenschutzbestimmungen auf unserem Online-Angebot regelmässig zu konsultieren, da wir stets bemüht sind, diese Bestimmungen auf dem neuesten Stand zu halten. Wir behalten uns Änderungen vor. Am Ende dieser Seite finden Sie Angaben zur jeweils letzten Aktualisierung.

Diese Bestimmungen sind für alle unsere Online-Angebote gleichlautend. Bei Fragen können Sie sich an die am Ende dieser Bestimmungen angegebene Datenschutz-Kontaktadresse wenden.

1.1. Rechtliche Hinweise

Die Rechte, Titel und Ansprüche (einschliesslich Copyrights, Marken, Patente und anderer Rechte an geistigem Eigentum sowie sonstiger Rechte) für und aus allen Informationen und Inhalten (einschliesslich aller Texte, Daten, Grafiken und Logos) unseres Online-Angebotes verbleiben bei uns oder dem jeweiligen Rechteinhaber.

Bitte beachten Sie, dass das Internet ein öffentlich zugängliches System ist. Daten, die Sie in das System eingeben, können verloren gehen, an einen falschen Adressaten oder in die Hände Unbefugter gelangen.

1.2. Datenschutzbestimmungen

Wir legen grossen Wert auf Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Demgemäss sind wir verantwortlich für die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verpflichten uns zu einem verantwortungsvollen Umgang. Folglich erachten wir es als selbstverständlich, den gesetzlichen Anforderungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetz (FMG) sowie, sofern anwendbar, den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderen Bestimmungen des schweizerischen und europäischen Datenschutzrechts zu genügen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle informieren, wie wir die über Sie erhobenen Daten bearbeiten und schützen.

In den nachfolgenden Datenschutzbestimmungen wird folgendes beschrieben:

  • Welche Daten werden von uns erhoben?
  • Wie schützen wir Ihre Daten?
  • Zu welchen Zwecken und aufgrund welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Datenbearbeitung)?
  • Wie und wann setzen wir Cookies ein?
  • Welche Tracking-Tools verwenden wir?
  • Welche weiteren Tools und Plugins setzen wir ein?
  • Welche Retargeting-Tools verwenden wir?
  • Welche Social Media Funktionalitäten stellen wir Ihnen zur Verfügung?
  • Welche Kundenbeziehungsmanagement-Tools (CRM) und Content Management Systeme (CMS) setzen wir ein?
  • Personalisierung und automatisierte Entscheidfindung
  • Wann und wie wir Ihre Daten an Dritte weiterleiten
  • Wie lange Ihre Daten gespeichert werden
  • Welche Rechte Sie als betroffene Person haben
  • Wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können

Wenn Sie uns Daten anderer Personen (z.B. Familienmitglieder, Daten von Arbeitskollegen) zur Verfügung stellen, gehen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegenden Datenschutzbestimmungen kennen und teilen Sie uns deren Daten nur mit, wenn Sie dies dürfen und wenn diese Daten korrekt sind.

2. Datenverarbeitung

2.1. Welche Daten werden von uns erhoben?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten sind alle Information, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche – und im Anwendungsbereich des DSG auch juristische – Personen beziehen («Daten»). Identifizierbar werden Sie dann, wenn Sie, direkt oder indirekt, beispielsweise durch Ihren Namen, eine Kennnummer, Standortdaten oder einer Online-Kennung identifiziert werden können.

Wir verarbeiten die Daten, die im Rahmen der Nutzung unseres Online-Angebotes entstehen beziehungsweise die Daten, die von Ihnen (z.B. im Rahmen einer Newsletter-Bestellung) angegeben werden.

Soweit dies erlaubt ist, können wir solche Daten von öffentlich zugänglichen Quellen, Unternehmen, Behörden oder sonstigen Dritten erhalten.

Konkret bearbeiten wir die nachfolgenden Daten von Ihnen, wobei wir Sie stets darüber informieren, welche Daten für den konkreten Fall zwingend sind und welche Daten Sie uns auf freiwilliger Basis übermitteln können.

Daten, welche Sie uns direkt zur Verfügung stellen:  

  • Kontaktdaten, wie Anrede, Vorname, Name, Firma, Adresse, Postleitzahl, Ort, E-Mail und Telefonnummern. Diese Daten verarbeiten wir in der Regel, wenn sie uns von Ihnen über ein Formular auf unserem Online-Angebot zur Verfügung gestellt werden, beispielsweise bei der Nutzung des Kontaktformulars, unseres Recherchedienstes, des Terminkalenders oder einer Telefonnummer/E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme mit uns.
  • Inhaltsdaten, wie Ihre Texteingaben, Fotografien, Videos oder anderen Inhalt, welchen Sie mit uns teilen. Diese Daten verarbeiten wir in der Regel, wenn Sie eine Kommentarfunktion, eines unserer Online-Formulare nutzen oder uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren.
  • Logindaten, wie Ihren Benutzernamen oder Passwort. Diese Daten verarbeiten wir, wenn Sie ein Login für unser Online-Angebot erstellen oder e-net nutzen.
  • Online-Bewerberdaten, wie Ihren Vornamen, Namen, Adresse, E-Mail, Telefonnummer und die Informationen aus den Dokumenten (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.), welche Sie uns zur Verfügung stellen. Diese Daten verarbeiten wir wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle bei uns bewerben.

Daten, welche ohne Ihr zutun automatisch verarbeitet werden, wenn Sie mit unserem Online-Angebot interagieren:

  • Log-File Daten beim Aufruf unserer Webseite. Beim Aufruf unserer Webseite wird ein Log-File generiert, welches die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Zeitpunkt des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Daten, die Website, von der aus auf unsere Domain zugegriffen wurde, das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser, das Land, von dem aus der Zugriff auf unsere Webseite erfolgt und der Name Ihres Internetzugangproviders enthält.
  • Nutzungsdaten, wie besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Dateinamen der aufgerufenen Dateien, Zugriffszeiten, benutzte Funktionen, Standortangaben. Diese Daten verarbeiten wir in der Regel mittels Trackingtechnologie oder Cookies (vgl. dazu Ziff. 3.1. und Ziff. 4.1.).
  • Meta-/Kommunikationsdaten, wie Ihre IP-Adresse, die MAC-Adressen der verwendeten Geräte, wie Smartphones oder Computer und sonstige Geräte- und Einstellungsinformationen. Diese Daten verarbeiten wir in der Regel mittels Trackingtechnologie oder Cookies (vgl. dazu Ziff. 3.1. und Ziff. 4.1.).
  • Social Media Daten, wie die IP-Adresse, Namen, Profilbilder, etc. Diese Daten verarbeiten wir, wenn Sie eine der implementierten Social Media Funktionen verwenden (z.B. den «Like»-Button von Facebook oder die «Follow» Funktionalität von Twitter [sog. Social Plugins vgl. dazu Ziff. 4.2.] oder wenn Sie sich über Ihre Social Media Login bei uns einloggen). Um den Schutz Ihrer Daten zu erhöhen, sind die Social Plugins derart in die Webseite integriert, dass diese in der Regel erst bei einem Klick Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Daten, welche wir aus anderen Quellen erheben:

Die Daten, welche wir aus anderen Quellen, wie z.B. Google, erhalten oder welche öffentlich zugänglich sind, werden in dieser Datenschutzerklärung weiter unten ausführlich erklärt.

2.2. Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir treffen angemessene technische, organisatorische oder vertragliche Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch. Wir erfassen nur diejenigen Daten, welche für die Ausführung der Geschäftstätigkeit bzw. die Erbringung unserer Dienstleistungen notwendig sind. Bei den verwendeten Datenbanken in den USA (siehe insbesondere auch Weitergabe Ihrer Daten an Dritte) stützen wir uns auf übergeordnete vertragliche Garantien und subsidiär auf technische, organisatorische oder vertragliche Sicherheitsvorkehrungen.

Auch den eigenen, internen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind der Datensicherheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf die persönlichen Daten nur soweit notwendig gewährt.

2.3. Zu welchen Zwecken und aufgrund welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten erhobene Daten für verschiedene Zwecke. Bitte beachten Sie, dass Sie jeder dieser Verarbeitungen zu jeder Zeit widersprechen können. Dabei verwenden wir die von uns erhobenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um Ihnen unser Online-Angebot, seine Funktionen und Inhalte zur Verfügung zu stellen, diese weiterzuentwickeln oder zu optimieren. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb unserer Webseiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
  • Um Ihre Kontaktanfragen über die verschiedenen Kanäle unseres Online-Angebotes, wie z.B. die Kontaktformulare auf unseren Webseiten, das Telefon oder die E-Mail zu beantworten und mit Ihnen zu kommunizieren. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
  • Um Ihre Online-Bewerbung auf eine offene Stelle bei uns zu prüfen. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen von vorvertraglichen Massnahmen bzw. der Durchführung eines Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
  • Um Ihnen unsere Mailings (z.B. Newsletter, Infomails, Kampagnenmails) zuzustellen. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (z.B. mittels des Unsubscribe-Buttons am Ende jedes Mailings).
  • Um Ihre Nutzung unseres Angebots zu analysieren, Ihre Bedürfnisse zu verstehen, auszuwerten und ggf. mit anderen Daten zu kombinieren, damit wir Ihnen ein für Sie relevanteres Angebot zur Verfügung stellen können. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf unser berechtigtes Interesse an der Analyse, Optimierung und am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
  • Um unsere Marketingaktivitäten, insbesondere Onlinewerbung oder bei der Durchführung von Anlässen, relevant und persönlich zu gestalten. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf unser berechtigtes Interesse an einem effizienten und bedarfsgerechten Marketing (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
  • Um unsere Kampagnen zu optimieren und Ihnen diesbezüglich relevantere Informationen zur Verfügung zu stellen. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Um die Sicherheit Ihrer Daten und unserer Webseiten zu gewährleisten. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
  • Um rechtliche Ansprüche geltend zu machen und die Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren sicherzustellen. Dafür verarbeiten wir Ihre Daten gestützt auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

3. Cookies

3.1. Wie und wann setzen wir Cookies ein?

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unseren Webseiten einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Endgeräts speichert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Bei den meisten der von uns verwendeten Cookies handelt es sich um „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis diese aktiv gelöscht werden. Aus Letzteren ergibt sich eine Wiedererkennung beim nächsten Online-Angebots-Besuch. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Webseite temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen oder um Ihnen beispielsweise eine persönliche Webseitenansicht anzuzeigen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können:

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unseren Webseiten nutzen können.

4. Einsatz Tools von Drittanbieter

4.1. Welche Tracking-Tools verwenden wir?

Mailchimp

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend «Mailing») nur mit der Einwilligung der Empfänger. Für den Versand unserer Mailings nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Mailchimp (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA). Die Mailing-Daten werden sowohl auf dem Hosting-Server der Webseite als auch auf einem Server von Mailchimp in den USA gespeichert.

Unsere Mailings können einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web Beacon handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Mailing gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Mailings. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen das Mailing noch nicht bekommen haben, an welche Adresse des Mailing versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Zudem kann die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen das Mailing geöffnet haben und welche Adressen sich aus dem Newsletter Verteiler ausgetragen haben erörtert werden. Weiter lassen sich Daten zum Klickverhalten innerhalb eines automatisch versendeten Newsletter-Mailings sammeln.

Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung zukünftiger Mailings in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unseren Mailings besser auf Ihre individuellen Interessen auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen. Diese Datenbearbeitungen stützen wir auf Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unseres berechtigten Interesses. Das berechtigte Interesse besteht im Direktmarketing und der Analyse der Nutzung der Mailings. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Mailchimp finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/

Um den Einsatz des Web Beacon in unseren Mailings zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

mailXpert

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend «Mailing») nur mit der Einwilligung der Empfänger. Für den Versand unserer Mailings nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von der mailXpert GmbH (Schulstrasse 37, 8050 Zürich, Schweiz). Die Mailing-Daten werden sowohl auf dem Hosting-Server der Website, als auch auf verschlüsselten Servern von mailXpert in der Schweiz gespeichert.

Unsere Mailings können einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web Beacon handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Mailing gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter Mailings. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen das Mailing noch nicht bekommen haben, an welche Adresse des Mailing versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Zudem kann die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen das Mailing geöffnet haben und welche Adressen sich aus dem Newsletter Verteiler ausgetragen haben erörtert werden. Weiter lassen sich Daten zum Klickverhalten innerhalb eines automatisch versendeten Newsletter-Mailings sammeln. Ausserdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen werden jedoch ausschliesslich in pseudonymisierter Form erfasst und können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden.

Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung zukünftiger Mailings in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unseren Mailings besser auf Ihre individuellen Interessen auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen. Diese Datenbearbeitungen stützen wir auf Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unseres berechtigten Interesses. Das berechtigte Interesse besteht im Direktmarketing und der Analyse der Nutzung der Mailings. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in Ihrer besonderen Situation bestehen, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch mailXpert finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.mailxpert.ch/datenschutz

Um den Einsatz des Web Beacon in unseren Mailings zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

Falls Sie keinen Newsletter von mailXpert mehr erhalten wollen, können Sie diesen jederzeit abbestellen. Hierfür stellen wir in jedem Newsletter einen entsprechenden Link zur Verfügung. Sie können den Newsletter auch jederzeit abbestellen.

Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseiten nutzen wir den Webanalysedienst von Google Analytics. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet (vgl. dazu Ziff. 3.1.). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen, dort gespeichert und für uns aufbereitet. Wir verarbeiten dadurch unter Umständen folgende Informationen:

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Webseite beschreitet
  • Verweildauer auf der Webseite oder Unterseite
  • die Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters)
  • Wiederkehrender oder neuer Besucher

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseite zu erbringen.

Anbieter von Google Analytics ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA («Google»). Vor der Übermittlung der Daten an den Anbieter wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Webseite innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält. Gemäss Google wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sieauf der Webseite von Google: https://policies.google.com/privacy

Eine Anleitung, wie Sie die Verarbeitung ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

 Google Tag Manager

Auf unseren Webseiten setzen wir den Google Tag Manager von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»), ein. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Webseite-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst gemäss Google keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits personenbezogene Daten erfassen. Google Tag Manager greift gemäss Google nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Sie können das Setzen von Tags jederzeit verhindern.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch den Google Tag Manager von Google finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://marketingplatform.google.com

4.2. Welche weiteren Tools und Plugins setzen wir ein?

Wir setzen innerhalb unseres Online-Angebotes sog. Plugins von Dritten ein (z.B. YouTube, Vimeo, Google Maps). Dabei handelt es sich um Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern, wie Videos und Beiträge, um diese einzubinden.

Google Maps

Wir setzen auf unseren Webseiten Google Maps API (Application Programming Interface, «Google Maps»; Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), zur visuellen Darstellung geographischer Informationen (Lagepläne), ein. Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschliesslich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert (vgl. dazu Ziff. 5.2.).

Es besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser das JavaScript deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, sowie in den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps bzw. Google Earth unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps/.

WhatsApp

Wenn Sie uns über WhatsApp (WhatsApp Inc., 650 Castro Street, Suite 120-219, Mountain View, Kalifornien, 94041, USA) eine Nachricht schreiben oder Teil einer unserer WhatsApp-Gruppen werden, übermitteln Sie uns damit Ihre Telefonnummer. Diese wird gemäss WhatsApp auf gesicherten Servern gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir verwenden die Nummer nur für die WhatsApp-Kommunikation mit Ihnen und zu Analysezwecken. Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem Handy installieren und nutzen, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie der WhatsApp Inc. Zugriff auf Ihre Telefonnummer und die auf Ihrem Telefon gespeicherten Kontakte gewähren. Bei Fragen persönlicher oder vertraulicher Natur (d.h. mit Inhalten, die personenbezogenen Daten betreffen) sollte zur weiteren Korrespondenz eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angegeben werden, da wir solche Fragen nicht per WhatsApp beantworten.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch WhatsApp finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.whatsapp.com/legal

Facebook Connect

Auf unseren Webseiten können Sie sich zur Erstellung eines zur Registrierung mittels des Social Plugins «Facebook Connect» des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), im Rahmen der sog. Single Sign On-Technik anmelden, falls Sie über ein Facebook-Profil verfügen. Die Social Plugins von «Facebook Connect» auf unseren Webseiten erkennen Sie am Button mit dem Facebook-Logo und der Aufschrift «Mit Facebook verbinden» bzw. «Connect with Facebook» bzw. «Log in with Facebook» bzw. «Sign in with Facebook».

Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Webseite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Ausschliesslich dann, wenn Sie vor dem Anmeldeprozess auf Basis eines entsprechenden Hinweises über den Austausch von Daten mit Facebook Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilen, erhalten wir bei Verwendung des «Facebook Connect»- Buttons von Facebook, abhängig von Ihren persönlich getroffenen Datenschutzeinstellungen bei Facebook, die in ihrem Profil hinterlegten allgemeinen und öffentlichen zugänglichen Informationen. Zu diesen Informationen gehören die Nutzer-ID, der Name, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht.

Wir weisen darauf hin, dass es nach Änderungen der Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook bei Erteilung der Einwilligung auch zu einer Übertragung Ihrer Profilbilder, der Nutzer-IDs Ihrer Freunde und der Freundesliste kommen kann, wenn diese in Ihren Privatsphäreneinstellungen bei Facebook als «öffentlich» markiert wurden. Die von Facebook übermittelten Daten werden bei uns zur Nutzung der Kommentarfunktion mit den notwendigen Daten, falls diese von Ihnen bei Facebook dazu freigegeben wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum), gespeichert und verarbeitet. Umgekehrt können auf Basis Ihrer Einwilligung Daten (z.B. Informationen zu Ihrem Surf- bzw. Kaufverhalten) von uns an Ihr Facebook-Profil übertragen werden. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseite gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

 YouTube

Wir setzen auf unseren Webseiten Plugins des Videoportals YouTube (YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) ein. YouTube ist eine Tochtergesellschaft der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir nutzen dieses Plugin um das Nutzererlebnis mittels Videos zu verbessern.

Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere YouTube-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von YouTube in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse gespeichert. Durch Interaktionen mit den YouTube Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an YouTube übermittelt und von YouTube gespeichert. Wenn Sie ein YouTube-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass YouTube über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei YouTube ausloggen.

Ausserdem ruft YouTube über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, das Analysetool Google Analytics auf (vgl. dazu Ziff. 4.1.). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von YouTube, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube bzw. von Google: https://policies.google.com/privacy

Vimeo

Wir setzen auf unseren Webseiten das Plugin des Videoportals Vimeo (Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York, NY 10011, USA) ein, um das Nutzererlebnis mittels Videos zu verbessern.

Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und von Vimeo gespeichert. Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Webseite bei Vimeo ausloggen.

Ausserdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, das Analysetool Google Analytics auf (vgl. dazu Ziff. 4.1.). Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy

Typeform

Wir nutzen den Umfrageservice Typeform (TYPEFORM S.L., Carrer Bac de Roda, 163, 08018 Barcelona, 1–2, Spanien), um das Nutzererlebnis mittels ansprechend gestalteten Umfragen zu verbessern.

Durch Typeform werden Zugriffsdaten (IP-Adresse) und Eingabedaten erfasst. Wir erheben die Daten, die Sie in das Formular eingeben und technische Daten, die wir für das Funktionieren und die Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung benötigen.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Typeform finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://admin.typeform.com/to/dwk6gt

SurveyMonkey

Um Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und zu adressieren führen wir mit Hilfe des Web-Anbieters SurveyMonkey Online-Umfragen durch. Die Umfragen und Ihre darin gemachten Angaben werden durch SurveyMonkey Europe UC, 2nd Floor, 2 Shelbourne Buildings, Shelbourne Road, Dublin, Irland («SurveyMonkey»), verarbeitet. Sämtliche von Ihnen in Formulare eingegebene Daten werden auf den Servern des Anbieters verschlüsselt und, durch Passwörter gesichert, gespeichert.

Diese so erhobenen Daten werden zu Marketing- und Optimierungszwecken für uns gesammelt und gespeichert. Die Daten werden im Rahmen dieser Analyse gemäss SurveyMonkey nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, erfasst SurveyMonkey folgende personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Ihre Antworten in der Umfrage;
  • Ihre IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit der Umfrageteilnahme;
  • Von Ihnen zur Verfügung gestellte Kontaktdaten, z. B. Ihre E-Mail-Adresse; und
  • Cookies wie beispielsweise Cookies zur Leistungsüberwachung.

SurveyMonkey behält sich das Recht zur Weitergabe dieser Informationen an Dritte vor, auch in andere Ländern und die USA. Näheres hierzu finden Sie in den entsprechenden Passagen der Datenschutzerklärung von SurveyMonkey. Wir weisen Sie besonders darauf hin, dass SurveyMonkey kein «Do not track» unterstützt, also ein Tracking der Nutzer stattfinden kann.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen bezüglich des Umgangs von SurveyMonkey mit personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von SurveyMonkey: https://www.surveymonkey.de/mp/legal/privacy-policy/.

EventManager

Wir nutzen das Veranstaltungsmanagement-Tool EventManager (astendo GmbH, Wittestraße 30 C, 13509 Berlin-Reinickendorf, Deutschland). Dieses Tool ermöglicht das Planen, Verwalten und Analysieren von Veranstaltungen. Wir erheben die Daten, die nach Ihrer Zustimmung in das Anmelde-Formular eingegeben werden und technische Daten, die wir für das Funktionieren und die Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung benötigen.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch den EventManager von astendo finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.astendo.de/Datenschutz.php

Intercom

Wir verwenden zur Kommunikation und Interaktion mit unseren Usern die Chat Lösung von Intercom (Intercom Inc., 55 2nd Street, 4th Floor, San Francisco, CA 94105, USA). Für die Mitteilungen bzw. den Inhalt, den Sie über die Chat-Funktion an uns übermitteln, sind Sie selber verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, über die Chat-Funktion keine sensitiven Informationen zu übermitteln. Personenbezogene Daten werden nur diejenigen erhoben, welche Sie uns freiwillig im Chat übermitteln. Sie haben es daher in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln. Um Ihre Chat-Fragen beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer etc. Wir werden lediglich diejenigen Personenbezogene Daten von Ihnen erheben, welche notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse an der Bearbeitung Ihrer Chatanfrage bzw. -mitteilung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Intercom finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.intercom.com/legal/privacy

Evenito

Wir nutzen zur Fotoanzeige das Gästemanagement-Tool Evenito (Evenito AG, Limmatquai 122, 8001 Zürich). Dieses Tool ermöglicht, dass Gästefotos in Echtzeit auf unserem Online-Angebot geteilt und diese mit Hilfe der Evenito Tagging App mit ihrem Namen markiert werden können. Wir erheben die Daten, die nach ihrer Zustimmung in das App-Formular eingeben werden und technische Daten, die wir für das Funktionieren und die Aufrechterhaltung unserer Dienstleistung benötigen.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Evenito finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://evenito.com/de/datenschutz/

Typekit

Wir nutzen zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten unseres Online-Angebotes sogenannte Web Fonts von Adobe Typekit (Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA). Beim Aufruf einer Webseite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schrifttypen korrekt anzuzeigen. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts werden keine Cookies platziert oder verwendet, um die Schrifttypen bereitzustellen. Zur Erbringung des Typekit-Dienstes kann Adobe Informationen über den Schrifttyp erfassen, die der Identifizierung der Website selbst und des verbundenen Typekit-Kontos dienen.

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Adobe Typekit finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adobe: https://www.adobe.com/privacy/policies/adobe-fonts.html

Mouseflow

Wir nutzen Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Denmark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (gemäss Mouseflow nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufzuzeichnen. Dabei zeichnet das Webanalyse-Tool insbesondere Mausbewegungen, Klicks, mit Stern maskierte Eingaben, Typ des Endgeräts, verwendeter Browser, Betriebssystem, Sprache, Seiteninhalt, Navigation, Bildschirmauflösung, den ungefähren Standort und andere Variablen/Tags auf. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die verarbeiteten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können der Webanalyse von Mouseflow jederzeit durch Setzung eines Opt-Out-Cookies dauerhaft widersprechen, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Opt-Out-Cookie herunterladen und installieren: https://mouseflow.com/opt-out/

Über die Einstellungen des Cookie-Banners können Sie dem Einsatz von Mouseflow zustimmen, wenn Sie Third Party Cookies akzeptieren. Diese Einwilligung stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten dar.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Mouseflow finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://mouseflow.com/de/privacy-shield/

AddToAny

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über den Dienst AddToAny (AddToAny LLC, San Francisco, CA, USA) Inhalte auf Social Media Netzwerken zu teilen. Daten werden nur dann verarbeitet, wenn diese Dienste von Ihnen selbst aufgerufen werden. Da Sie diese Dienste nur nutzen können, wenn Sie dort ein Benutzerkonto besitzen und sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen müssen, liegt die Verantwortung ab diesem Zeitpunkt nicht mehr bei uns, denn das Erstellen von Benutzerkonten, also die Mitgliedschaft bei einem Social Media Netzwerk, erfordert Ihre Einwilligung. AddToAny speichert laut deren Datenschutzerklärung keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten ebenfalls keine Daten von AddToAny oder Daten, die aus der Nutzung der Share-Buttons entstehen. AddToAny stellt eine Möglichkeit zum Opt-Out für eine grosse Zahl von Werbenetzwerken zur Verfügung. Sie können das Opt-Out direkt über diesen Link durchführen: https://optout.networkadvertising.org

Die rechtliche Grundlage für die vorgenannten Datenverarbeitungen liegt in unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Online-Angebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch AddToAny finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.addtoany.com/privacy

Hotjar

Auf unseren Webseiten nutzen wir das Tracking-Tool von Hotjar Ltd. (St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 3155, Malta). Mit der Nutzung von Hotjar können Mausklicks sowie Maus- und Scroll-Bewegungen wie auch durchgeführte Tastatureingaben aufgezeichnet werden. Die Verarbeitung dieser Daten dient dazu unsere Website stetig zu verbessern und zu erweitern.

Hotjar verwendet zur Erhebung und Übertragung Ihrer Daten einen Tracking-Code. Sobald Sie unsere Webseite besuchen, erhebt der Hotjar Tracking-Code automatisch die auf Ihrer Aktivität beruhenden Daten und speichert Sie auf den Hotjar Servern in Irland ab. Zudem erheben die durch die Webseite auf Ihrem Computer oder Ihrem Endgerät platzierten Cookies ebenfalls Daten. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Möchten Sie der Erhebung der Daten durch Hotjar widersprechen (Opt-Out), klicken Sie bitte hier: https://www.hotjar.com/privacy/do-not-track/

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Hotjar finden Sie in deren Datenschutzerklärung: