Helfen wir Helvetia wieder auf die Beine - mit einer mutigen Europapolitik.

Stillstand aufbrechen!

Seit der Bundesrat die Verhandlungen über ein Rahmenabkommen mit der EU im Mai 2021 abgebrochen hat, herrscht Stillstand in der Schweizer Europapolitik. Widersprechende Interessen verschiedenster Gruppen scheinen jede Vorwärtsbewegung zu verunmöglichen.

Wir sind nicht bereit, diese Lähmung zu akzeptieren!

Denn die Schweiz verpasst es laufend, wichtige und wertvolle Chancen, die sich aus einer soliden Partnerschaft mit Europa ergeben, zu nutzen: für die Wissenschaft und die Wirtschaft, für die Bildung und Kultur, für die Jugend und die gesamte Gesellschaft.

Wir müssen über Europa reden – und zwar jetzt! stark+vernetzt lädt deshalb alle, die an guten Beziehungen zu Europa interessiert sind, zum Dialog ein. Dabei sollen nicht Gegensätze zementiert, sondern Lösungen gesucht werden.

Programm von Oktober bis Dezember

Mit diesem Ziel finden von Oktober bis Dezember dieses Jahres in vier Schweizer Städten (Basel, Luzern, Zürich und Lausanne) grössere Abendveranstaltungen statt, die alle öffentlich und für ein breiteres Publikum gedacht sind. Neben dem Hauptorganisator stark+vernetzt treten je Region weitere Allianz-Organisationen als Co-Veranstaltungspartner auf. 

Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf hochkarätige Referierende, kontradiktorische Podiumsdiskussionen, spannende  Dialoge, Überraschungseinlagen und Apéros an inspirierenden Locations freuen. Vorbeischauen kostet nichts und lohnt sich. 

Helvetia

«Europapolitik: endlich den Knoten lösen!»

Wann: Mittwoch, 26. Oktober 2022 
Wo: Impact Hub Kraftwerk, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich

ZĂĽrich

«Vernetzt und souverän: Wie viel Europa wollen wir?»

Wann: Montag, 31. Oktober 2022
Wo: Hotel Schweizerhof, Schweizerhofquai 3, 6002 Luzern

Luzern

«Mehr oder weniger Europa? Die Schweiz muss sich entscheiden.»

Wann: Donnerstag, 17. November 2022 
Wo: SCALA BASEL, Freie Str. 89, 4051 Basel

Basel

«Schweiz – EU: Wo liegt der Ausweg aus der Sackgasse?»

Wann: Donnerstag, 1. Dezember 2022
Wo: ISREC - Fondation Recherche Cancer, Bâtiment AGORA, Rue du Bugnon 25A, 1005 Lausanne

Lausanne

stark+vernetzt – Die Bewegung für eine konstruktive Europapolitik

stark+vernetzt setzt sich seit 2015 ĂĽberzeugt fĂĽr eine konstruktive Europapolitik und insbesondere fĂĽr die bilateralen Abkommen mit der EU ein. Der Allianz haben sich rund 80 Organisationen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft angeschlossen sowie mehr als 6'000 Menschen aus der ganzen Schweiz.

Baloon
Sollen wir dich auf dem laufenden halten?